DA 004 – House of Cards

avatar Benedikt Amazon Wishlist Icon
avatar Martin Amazon Wishlist Icon
avatar Peter

Allgemeines

Produktionsland: USA
Originalsprache: Englisch
Produktionsjahr: 2013
Länge: 60min je Episode
Episoden: bisher 1 Staffel mit 13 Episoden
Genre: Politdrama/Thriller
Erstausstrahlung: 1. Februar Netflix
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 4. Februar Sky Atlantic
Produzenten: David Fincher, Kevin Spacey & Eric Roth

Charaktere und Schauspieler

Frank Underwood – Kevin Spacey

  • Sieben
  • Die üblichen Verdächtigen
  • American Beauty
  • Das Leben des David Gale

Claire Underwood – Robin Wright

  • Forrest Gump

Zoe Barnes – Kate Mara

  • American Horror Story
  • 127 Hours

Links*

House of Cards bei Netflix
http://movies.netflix.com/WiMovie/House_of_Cards/70178217

Torrent Magazin
http://torrent-magazin.de/

Alle Wortbeiträge in der Serienabfertigung sind eigene Meinungen – entweder satirisch oder Kommentare
*Alle Amazon-Links sind affiliate-Links

4 Gedanken zu „DA 004 – House of Cards

  1. Hier der gewünschte Kommentar. 😉
    Nicht schlecht, nicht schlecht, dem entfernten Sprecher sei aber ein besseres Mikro oder mehr Bandbreite gegönnt.
    Was das Anfangsjingle betrifft: Es gibt eine Reihe von CC-Musik, die man dafür nehmen kann (auf die richtige CC-Lizenz achten). Viel Spaß beim (Aus-)Suchen. Meist reicht bei der Verwendung eine Namensnennung des Urhebers, was ggf. ein kleines “Impressum” im Podcast sinnvoll werden lässt, wo man die Beteiligten auch noch kurz erwähnen könnte. Als Hörer weiß man manchmal ja ganz gern, wer da zu einem spricht (Vorname/Nickname reicht). 😉

  2. Hallo DirkNB,

    erstmal danke für dein Kommentar 🙂 Es ist unser erstes nicht hauseigenes Kommentar, was mich persönlich umso mehr freut.

    Wir haben tatsächlich vergessen uns vorzustellen, wenn du dir aber die vorigen Sendungen (findest du auch auf unserer seite) anhörst, wirst du merken das wir uns dort vorstellen. Wir müssen uns tatsächlich mal ranhalten, dass wir sowas nicht nochmal vergessen.
    Welcher von uns der “entfernte Sprecher” ist, kann ich leider nicht nachvollziehen aber soviel sei gesagt: Da wir alle getrennt aufnehmen und am Ende zusammenschmeißen, liegt es nicht an der Bandbreite. Könntest du nochmal versuchen genauer zu beschreiben, welcher von uns deiner Meinung nach Probleme mit dem Mikro hat. Wäre nett.

    Zu dem Jingle: Wir sind uns bewusst, dass es CC-Musik gibt und wir kennen da auch ein paar einschlägige Seiten (z.B.: Jamendo). Tatsächlich habe zumindest ich dort nicht ernsthaft nach einem Jingle gesucht. Unsere Hoffnung bestand oder besteht darin ein Jingle, welcher mit Fernsehen und oder Serien direkt zu tun hat zu benutzen. Auf meiner Tour durch Jamendo hab ich dazu leider nicht wirklich was gefunden. Ich persönlich dachte da an so etwas wie “Zapp”-inggeräusche. Da unsere Wünsche da doch relativ speziell sind, hab ich die Suche relativ schnell abgebrochen mit der Hoffnung das irgendwann ein uns geneigter (und am besten kreativer) Hörer da aushilft. Vielleicht sollten wir uns jedoch tatsächlich mal genauer mit der Auswahl an CC-Musik beschäftigen, also danke für den Tipp.

    Ich hoffe du bleibst uns als Hörer (und Kommentator) treu.

    Benedikt (@kadrei)

  3. Danke für den freundlichen Hinweis auf unser Magazin. Ich wollte noch berichtigen, dass die Versandkosten jeweils schon in den genannten Preisen enthalten sind (außer, wenn man aus dem Ausland bestellt, dann kommen jeweils noch zwei Euro pro Heft dazu).

    • Ok danke für den Hinweis. Werden wir in der nächsten Folge berichtigen. Da wollten wir eh nochmal auf einen Bericht von euch hinweisen/eingehen (Will da jetzt nicht zu viel verraten 😉 )
      By the way wäret ihr/du bereit euch/dich von uns zu eurem Magazin interviewen zu lassen?

Verfasse ein Kommentar